Gesellschaft

Meldung

27.09.16

Generalversammlung der Görres-Gesellschaft in Hildesheim

Vom 17. bis zum 20. September 2016 fand in Hildesheim die 119. Generalversammlung der Görres-Gesellschaft statt.   Die Rede beim öffentlichen Festakt hielt der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg. Er widmete sich dabei dem Thema „Europa – eine christliche Vision?“


Sie können die Rede von Prof. Sternberg hier abrufen

Eine Bilderstrecke der Hildesheimer Tagung finden Sie hier

Den Ehrenring der Görres-Gesellschaft erhielt der Bioethiker Prof. Dr. Dr. h.c. Ludger Honnefelder. Laudator war der Theologe Prof. Dr. Dres. h.c. Christoph Markschies, ehemals Präsident der Humboldt-Universität Berlin. Die Laudatio von Professor Markschies finden Sie hier 

Anschließend folgten rund 100 Vorträge aus den einzelnen wissenschaftlichen Sektionen. Die Themen bildeten die gesamte Palette der wissenschaftlichen Vielfalt der Görres-Gesellschaft ab. In der Sektionssitzung für Kunstgeschichte ging es ausschließlich um die Hildesheimer Domkunst aus dem 12. und 13. Jahrhundert und den restaurierten Dom. Die Sektion für Philosophie befasste sich mit Fragen der Menschenwürde und Menschenrechte, die Sektion für Pädagogik mit dem Verständnis von Kultur in Zeiten kultureller Diversität und die Sektion für Politische Wissenschaft mit populistischen Tendenzen jüngster Wahlen.

In weiteren Sektionen standen tagesaktuelle Themen im Vordergrund. So beschäftigt sich die Sektion für Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie zusammen mit der Sektion Medizin mit dem Thema Aggression, Gewalt und Terror und deren Ursachen. Die Sektion für Rechts- und Staatswissenschaft stellte das Thema Migration und die Herausforderungen für das Recht in den Mittelpunkt ihrer Vorträge und Diskussionen.

DRadio Wissen hat drei Beiträge („Wer tötet, kommt ins Paradies“ vom 12. November und „Religion ist ein zweischneidiges Wort“ vom 13. November 2016; „Ticken Verbrecher-Gehirne anders?“ vom 15. Oktober 2016) mit Ausschnitten von Vorträgen in seinem Programm „Hörsaal“ gesendet.

Sie können diese Beiträge hier abrufen: http://dradiowissen.de/hoersaal


Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sis uns auch hier: