Gesellschaft

Artikel

28.09.08

Kardinal Kasper mit Ehrenring der Görres-Gesellschaft ausgezeichnet

www.baden-wuertemberg.de


Würzburg - Die Görres-Gesellschaft hat den römischen Kurienkardinal Walter Kasper in Würzburg mit dem Ehrenring 2008 ausgezeichnet. Bei einem Festakt in der Würzburger Neubaukirche bezeichnete Kardinal Karl Lehmann den Präsident des Päpstlichen Rats zur Förderung der Einheit der Christen als «Glücksfall für die Ökumene». Kasper war Professor in Tübingen und Bischof von Rottenburg-Stuttgart, bevor ihn Papst Johannes Paul II. vor rund zehn Jahren nach Rom berufen hatte.

Lehmann sagte, es zeichne Kasper aus, dass er die Vermittlung zwischen Kirchlichkeit, Wissenschaftlichkeit und Offenheit für die Zeichen und Probleme der Zeit nie aufgegeben und allen Extremen nach verschiedenen Seiten eine Absage erteilt habe. Stets sei das Gespräch der Theologie mit dem zeitgenössischen Denken ein Grundanliegen Kaspers gewesen.

Quelle: dpa/lby


Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sis uns auch hier: