Gesellschaft

Termin

Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder


17.04.18,  20:00 Uhr Akademisches Kunstmuseum, Bonn Regionalgruppe Bonn der Görres-Gesellschaft Veranstalter:


Prof. Michael Wolffsohn

Mitveranstalter: Kathol. Bildungswerk

Görres-Abend in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Christliche Archäologie an der Universität Bonn sowie dem Katholischen Bildungswerk Bonn

Prof. Dr. Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder

Vor dem Hintergrund seiner eigenen Familiengeschichte entfaltet Michael Wolffsohn Weltgeschichte und die Geschichte Deutschlands. Wolffsohn selbst stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie, ist in Tel Avis geboren und kehrte mit seiner Familie in den 1950er Jahren nach Deutschland zurück. In seinem Vortrag wird Prof. Wolffsohn deutsch-jüdische Episoden aus dem weit verzweigten Familienleben der Wolffsohns erzählen, aber auch zu grundsätzlichen Fragen nach Schuld, Sühne und Vergebung Stellung nehmen. Und er wird sich der Frage nach der Zukunft des Judentums widmen, auch und gerade in Deutschland.

Michael Wolffsohn, geb. 1947 in Tel Aviv, ist ein deutsch-israelischer Historiker und Publizist. Wolffsohn ist der Sohn einer 1939 nach Palästina geflüchteten jüdischen Kaufmannsfamilie und Enkel des Verlegers und Kinopioniers Karl Wolffsohn. Er übersiedelte 1954 mit seinen Eltern nach Berlin. Nach Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Volkswirtschaft, promovierte und habilitierte er sich und lehrte von 1981 bis 2012 an der Universität der Bundeswehr München Neuere Geschichte. Im Jahre 2017 wurde er als "Hochschullehrer des Jahres" ausgezeichnet.

Zu seinen Werken gehören u.a. "Wem gehört das Heilige Land? die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern." Piper, München 2011 sowie sein jüngstes Buch "Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie." dtv, München 2017.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Bitte senden Sie eine E-Mail an die folgende Adresse: veranstaltungen(at)goerres-gesellschaft.de  
Betreffzeile: Vortrag Wolffsohn


Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sis uns auch hier: