Publikationen

Staatslexikon

Das Staatslexikon der Görres-Gesellschaft ist eine traditionsreiche Publikation, die sich mit ihrem Orientierungswissen zu gesellschaftlichen, rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen an ein breites, nicht ausschließlich wissenschaftliches, Publikum wendet.

Die Görres-Gesellschaft hat sich dazu entschlossen, eine 8. Auflage des Werkes zu erstellen und zu diesem Zweck das Redaktionsbüro unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter an der Universität Passau eingerichtet. Das Team fungiert dabei als Organisations- und Kommunikationszentrale und ist für die redaktionelle Bearbeitung der Beiträge und die Koordination der Abläufe zuständig. Mit der ersten Auflage im 21. Jahrhundert soll auch die Möglichkeit genutzt werden, die Verbreitungsmöglichkeiten der neuen Medien zu nutzen. Zusammen mit dem Herder-Verlag arbeitet das Redaktions-Büro an einer Print- sowie einer Online-Ausgabe.

Die 8. Auflage wird in fünf Bänden insgesamt fast 2000 Einträge aus den Bereichen Geschichtswissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Rechtwissenschaft, Sozialethik, Soziologie, Theologie und Wirtschaftswissenschaften versammeln. 18 Experten aus den zentralen Fachbereichen der Publikation sind für die inhaltlichen Schwerpunktsetzungen zuständig.

Weitere Informationen zum Staatslexikon und zum Redaktionsteam erhalten Sie hier.

Eine Rezension zur 8. Auflage des Staatslexikons in der Süddeutschen Zeitung vom 15.10.2017 können Sie hier abrufen.

Der 1. Band der 8. Auflage wurde am 26. April 2017 Herrn Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert In Berlin übergeben. Einen Bericht darüber und eine Bilderstrecke finden Sie hier.

Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sis uns auch hier: