Sektionen & Institute

Deutsche Philologie

Inhalte und Ziele

Die Sektion für Deutsche Philologie versteht sich als Teil eines Verbunds mit den Nachbarphilologien (Englisch-Amerikanische Philologie, Romanische Philologie, Slavische Philologie). Sie widmet sich der Geschichte der deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart in komparatistischen und interdisziplinären Zusammenhängen. Dazu gehören insbesondere die Beziehungen zwischen Literatur und Wissen sowie zwischen Literatur und Religion bzw. Theologie. Dabei sollen die methodischen Standards philologischer Arbeit beachtet und weiterentwickelt werden. Ein neuerer Schwerpunkt ist das Feld von Ethik und Ästhetik ('Ethical Criticism'). Besonders willkommen ist die Beteiligung von Nachwuchsforschern.

Sektionsleitung

Prof. Dr. Georg Braungart 

Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur 
Sprecher der Abt. für neuere deutsche Literatur
Universität Tübingen
Deutsches Seminar
Wilhelmstr. 50
D-72074 Tübingen

E-Mail: Deutsche.Phil(at)goerres-gesellschaft.de

Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sis uns auch hier: