Sektionen & Institute

Pädagogik

Inhalte und Ziele

Die Sektion Pädagogik stellt ein engagiertes wissenschaftliches Forum dar, das die Erziehungswissenschaft in ihrer ganzen disziplinären Breite vertritt. Dabei werden multiperspektivische Auseinandersetzungen mit den soziokulturellen Bedingungsgefügen von Erziehung und Bildung über die Lebensspanne, kritische Analysen ihrer (institutionellen und außerinstitutionellen) "Schauplätze" sowie die heterogenen Prozesse von Erziehung und Bildung individueller Personen ermöglicht und sichtbar.

Neben der Diskussion pluraler wissenschaftlicher Zugangsweisen in Theorie und Praxis zielt die Arbeit der Sektion Pädagogik auf eine fachlich fundierte Stärkung pädagogisch reflektierter Positionen, welche u.a. ihren Niederschlag in der Herausgabe des 6-bändigen "Handbuches der Erziehungswissenschaft" (Schöningh-Verlag Paderborn 2009, UTB 2011) sowie ihrer Nähe zur "Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik" (Schöningh-Verlag Paderborn) findet.

Parallel zur regen Beteiligung am fachlichen Diskurs in Wissenschaft und Öffentlichkeit stellt die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses eine weitere tragende Säule der Sektionsarbeit dar. So bietet der jährlich ausgelobte Promotionspreis jungen Wissenschaftler*innen die Möglichkeit, Ihre Forschungsarbeit innerhalb der neuen Reihe Pädagogische Diskurse beim Verlag Ferdinand Schöningh zu publizieren sowie auf dem jährlichen Sektionstreffen zu präsentieren. Darüber hinaus ist die intergenerationale Zusammenarbeit von aufstrebenden, bereits etablierten sowie emeritierten Wissenschaftler*innen ein zentrales Anliegen. Kulturoptimismus, Aufgeschlossenheit, die Freude am kritischen Diskurs und das Anliegen der Humanisierung vor dem christlichen Sinnhorizont beschreiben die wesentlichen Charakteristika der Sektion Pädagogik.

Sektionsleitung

Prof. Dr. phil. Michael Obermaier

Professor für Erziehungswissenschaft am Fachbereich Sozialwesen
der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen
Wörthstr. 10
50668 Köln

E-Mail: Paedagogik(at)goerres-gesellschaft.de

 

Prof. Dr. phil. habil. Sabine Seichter

Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft
am Fachbereich Erziehungswissenschaft
der Paris-Lodron-Universität Salzburg
Erzabt-Klotz-Str. 1
A- 5020 Salzburg

E-Mail: Paedagogik(at)goerres-gesellschaft.de

Prof. Dr. Dr. em. Gerhard Mertens

Universitätsprofessor für Anthropologie und Ethik
an der Humanwissenschaftlichen Fakultät
der Universität zu Köln
Innere Kanalstr. 15
50825 Köln

E-Mail: Paedagogik(at)goerres-gesellschaft.de

Jetzt Mitglied werden




Nehmen Sie die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch wahr und werden Sie Mitglied der Görres Gesellschaft.

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

 

Abonnement kündigen

Sie sind bereits bei Abonnements registriert. Möchten Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen? Klicken Sie hier!

Spenden

Unterstützen Sie die Görres Gesellschaft.

nach Oben
zurück nach oben
Besuchen Sis uns auch hier: